Schlechte Noten in der Schule müssen nicht sein. Schulprobleme erkennen und beheben.
Erziehungsberatung und Kindererziehung
Kindererziehung durch Selbsterziehung
 


Schulprobleme - Gute Schulnoten sind kein Zufall

Eine Konzeptreihe in 26 Lektionen

Kein Weg fuhrt an der unbequemen Wahrheit vorbei, dass die Hausaufgaben der Schlüssel zu guten Noten in der Schule sind. Unfehlbar werden Sie Ihren Kindern helfen, mit weniger Aufwand an Zeit und Nervenkraft bessere Noten zu erzielen, wenn Sie 4 eiserne Regeln beherzigen:

1. Wenn Kinder in schlechter seelischer Verfassung sind, wenn sie sich unglücklich oder schwach fühlen, muss man ihnen helfen und zwar bereitwillig.

2. Die meisten sogenannten Unarten - wie das Trödeln - werden unabsichtlich verstärkt. Sie verschwinden wie von selbst, wenn der Zusammenhang erkannt wird.

3. Neun von zehn Kindern könnten gute oder sehr gute Noten erzielen, von befriedigenden Leistungen ganz zu Schweigen. Wenn nicht, fehlt es an Lehrmaterial, Arbeitsmethodik und Ermutigung.

4. Sie können die Beziehungen zwischen Kindern und Lehrern kurzfristig verbessern. Lernen Sie, wie man zum Nutzen der Kinder mit Lehrern spricht.

Diese Konzeptreihe kostet weniger als 5 Nachhilfe-Stunden und hält ein ganzes Schulleben lang vor!


Die 26 Kapitel aus der Konzeptreihe Schulprobleme im Überblick:

1. Die Konsequenz in der Erziehung
2. Bargeld für Schulleistungen?
3. Bedenken
4. Vorsagen von Lösungen
5. Vom Sprechenlernen zum Studium
6. Einwände
7. Strafen - Unselbständigkeit - Wenn Eltern verschieden erziehen
8. Der Mechanismus der Verstärkung, 1. Teil
9. Der Mechanismus der Verstärkung, 2. Teil
10. Der Mechanismus der Verstärkung, 3. Teil
11. Was Konsquentsein wirklich bedeutet
12. Rechtschreiben - Fehlerlisten - Korrektur der Einstellung
13. Deutscher Aufsatz: Hören - Sprechen - Lesen - Schreiben
14. Rechnen und Mathematik
15. Fremdsprachen - zum Beispiel Englisch
16. Sträubt sich mit Händen und Füßen
17. Wann sind Nachhilfestunden angebracht?

Elternhaus und Schule - Strategie und Partnerschaft
18. 1.Teil: Manipulation
19. 2. Teil: Zwischen Manipulation und Anerkennung
20. 3. Teil: Konsequenz bei Eltern, Lehrern, Kindern
21. 4. Teil: Von der Anerkennung zur Partnerschaft
22. 5. Teil: Die Angst der Eltern und der Lehrer
23. 6. Teil: Angst durch Offenbarung überwinden

24. Konzentrationsschwierigkeiten überwinden, 1. Teil
25. Konzentrationsschwierigkeiten überwinden, 2. Teil
26. Vom Numerus Clausus zum Leistungsprinzip



 
© 2006-2017 Karin Kloeters
URI: http://www.kloetersbriefe.de/schulprobleme.php
Webtipp: Kinderfeste